Skip navigation links
Garmin inReach®-Satellitenkommunikation für Unternehmen

inReach®-Satellitenkommunikation

Weltweit erreichbar - auch ohne Funknetz. Schreibe und empfange Nachrichten, folge einer Route, verfolge dein Abenteuer und teile deine Tour mit anderen. Im Notfall bekommst du immer und überall Hilfe. Setze bei Bedarf einen SOS-Notruf ab. Über das Iridium®-Satellitennetzwerk mit 100%iger globaler Abdeckung erhältst du von einer rund um die Uhr besetzten globalen Notrufzentrale Hilfe.

Alle Mitglieder deines Teams: immer in Verbindung, sicher, informiert und mit bester Orientierung

Flexible Tarife

Tracking- und Nachrichtenfunktionen für dein Team vor Ort

Professionelle Management-Website

Iridium®-Satellitennetzwerk mit 100%iger globaler Abdeckung

Interaktive SOS-Notrufe

Logistik-Tracking und Verfolgen von Ressourcen

Zeige dein Team oder deine Ressourcen vor Ort in Echtzeit auf einer cloudbasierten topografischen Karte an und behalte sie im Auge. Die Tracking-Intervalle sind anpassbar, damit du eine geeignete Option für Personen oder Fahrzeuge wählen kannst, die sich schnell fortbewegen oder stationär bleiben.1

Werde nicht von schlechtem Wetter überrascht.

Du behältst das Wetter immer im Blick. Erhalte Wettervorhersagen direkt auf dein Gerät mit inReach-Technologie und triff so fundierte Entscheidungen basierend auf den Bedingungen vor Ort oder am Ziel. Es stehen dir drei Wettervorhersagen zur Verfügung: Einfach, Premiumwetter und Premium Seewetter.

Orientieren im Gelände. Mehr als präzise.

Auf schwierigem Terrain wie bei schlechter Sicht musst du dich auf die Positionsdaten verlassen können. Alle Garmin Geräte mit inReach-Technologie bieten GPS. Der barometrische Höhenmesser und der 3-Achsen-Kompass kalibrieren sich automatisch. So gehst du nie verloren.

Interaktive SOS-Notrufe

Löse im Notfall einen interaktiven SOS-Notruf an IERCC aus, das Garmin International Emergency Response Coordination Center, die rund um die Uhr besetzte, globale Rettungszentrale. Die geschulten Mitarbeiter beantworten deine Nachrichten, orten dein Gerät und setzen sich mit Notfalldiensten in deiner Nähe in Verbindung. So kannst du beruhigt sein, dass Hilfe unterwegs ist. Das Garmin IERCC bleibt mit dir und mit deinen Notfallkontakten in Verbindung, bis du gerettet bist. Besuche den Blog "Von Garmin gerettet" und sieh dir an, wie inReach anderen geholfen hat.

Nachrichten an das Team

Ermittle von der Zentrale aus oder über ein Teammitglied vor Ort die Position deines Teams und kommuniziere mit dem Team. Verwende den inReach-Zwei-Wege-Nachrichtenversand1 für die primäre Kommunikation oder als Ersatzlösung, wenn Funkgeräte, Mobiltelefone oder andere Geräte nicht verfügbar sind.

Apps für dein Gerät

Nutze bei Kopplung mit einem kompatiblen inReach-Gerät die Garmin Explore™- oder Earthmate®-App für den Zwei-Wege-Nachrichtenversand, das Tracking und für SOS-Funktionen auf deinem Smartphone oder Tablet. Verwende die Apps außerdem, um die aktuelle Position anzuzeigen, Routen zu planen und zu navigieren, Wegpunkte einzurichten und zu verwalten und vieles mehr.

Professionelle Management-Website

Das vollständige inReach-System bietet eine stabile Backoffice-Management-Website für das Tracking und den Nachrichtenversand an Teams vor Ort, zum Verwalten einer Reihe von Geräten, zum Verwenden zentraler Abrechnungsfunktionen, zum Einrichten von Geräteeinstellungen und -konfigurationen für mehrere Geräte sowie zum Ausführen anderer Kontoverwaltungsfunktionen. Nutze unser inReach-API-Webprotokoll, um inReach-Daten in deine Plattform oder in benutzerdefinierte Lösung zu integrieren.

Mehr Garmin‑Unternehmenslösungen

FlottenmanagementHealthLuftfahrtMarine

Du möchtest weitere Informationen? Unterhalten wir uns.

1Aktives Satellitenabonnement erforderlich. In einigen Gerichtsbarkeiten ist die Verwendung von Satelliten-Kommunikationsgeräten gesetzlich geregelt oder untersagt. Es liegt in deiner Verantwortung, alle geltenden Gesetze in den Gerichtsbarkeiten zu kennen und zu befolgen, in denen das Gerät verwendet werden soll.